Sonderangebote

Neue Artikel

MMA (Mixed Martial Art)

Mixed Martial Art  (MMA)


Die Mixed Martial Art oder MMA ist ein kostenloser Kampfsport, der Schlagzeug-, Unterwerfungs-, Drossel- und Artikulationstechniken (Arm oder Bein) kombiniert. Dies ist eine Kombination aus Bodenkampf und Stehkampf. Entdecken Sie in diesem Artikel alles, was Sie über Mixed Martial Art wissen müssen!

Herkunft der Mixed Ma...

Mixed Martial Art  (MMA)


Die Mixed Martial Art oder MMA ist ein kostenloser Kampfsport, der Schlagzeug-, Unterwerfungs-, Drossel- und Artikulationstechniken (Arm oder Bein) kombiniert. Dies ist eine Kombination aus Bodenkampf und Stehkampf. Entdecken Sie in diesem Artikel alles, was Sie über Mixed Martial Art wissen müssen!

Herkunft der Mixed Martial Art  (MMA)

Mixed Martial Art bedeutet auf Französisch "Mixed Martial Arts". Es wird auch Freikampf genannt, was auf Französisch "Freikampf" bedeutet, weil dieser Sport mehrere Techniken aus vielen Kampfkünsten kombiniert.


Der Legende nach geht der Ursprung der MMA auf 648 v. Chr. Zurück. J.-C in Griechenland. Zeit, in der "Pancrace" die allererste Form des modernen freien Kampfes ist. Der Begriff "Pancrace" leitet sich von den Wörtern "pan" und "kratos" ab, was "jemand, der Macht hat" bedeutet. "Pancrace" wurde als effektive Übung zur Ausbildung von Kriegern eingesetzt. Außerdem wurde "Pancrace" seit der 33. Olympiade bis zum Jahr 349 bei den Olympischen Spielen immer praktiziert.


Es wird auch gesagt, dass der moderne freie Kampf von den Treffen von Vale Tudo in den 20er Jahren in Brasilien herrührt. Die Gracie-Familie, die sich gegen andere Kampfsportler stellt, hat gezeigt, dass Bodenkämpfe ihren Gegner unschädlich machen.
Dieses Ereignis hat den Brasilianer Jiu Jitsu auf der ganzen Welt berühmt gemacht. Es scheint jedoch wichtig zu sein, darauf hinzuweisen, dass es ein japanischer Meister namens Mitsuyo Maeda ist, der Carlos Gracie diese Kampfkunst beigebracht hat und er wird es seinen Brüdern beibringen.


Der Aufstieg der Mixed Martial Art  (MMA)

Es war in den 90er Jahren, als die MMA ihren wahren Aufstieg mit der Gründung der Ultimate Fighting Championship oder UFC in den Vereinigten Staaten erlebte. Das Ziel war zunächst, den "ultimativen Kämpfer" zu finden, indem verschiedene Disziplinen wie Jujitsu, Wrestling, Karate, Kickboxen ...
Es dauerte nur ein paar Jahre, bis sich die in der UFC verwendeten Techniken mischten und die Kämpfer weiterhin die effektivsten Techniken auswählten, um der "ultimative Kämpfer" zu werden. Beispielsweise werden Kickbox- und Thai-Boxtechniken häufig im Stehkampf, im Wrestling und in der Ground-JJB-Technik eingesetzt. Was zum Auftreten von MMA führte.


Die MMA hatte dank der verschiedenen UFC-Wettbewerbe enorme Erfolge in den USA, dann dank der Pride Fighting Championship (Price FC) -Turniere in Japan. Mixed Martial Art gewinnt auch in Europa zunehmend an Bedeutung, insbesondere in London, wo UFC-Wettbewerbe organisiert wurden.
Es sollte bekannt sein, dass sich die Mixed Martial Art heute von der alten "Free Fight" unterscheidet, die durch das Fehlen von Regeln gekennzeichnet war. Zu gefährliche Techniken wurden eingestellt. Dies hat es dem MMA ermöglicht, schnell auf der ganzen Welt populär zu werden. Obwohl die Mixed Martial Art in Frankreich sehr beliebt ist, sind MMA-Wettbewerbe weiterhin verboten.

Entdecken Sie in unserem Online-Shop eine breite Palette an Geräten für das Üben von MMA Mixed Martial Art wie Rashguard Herren MMA, MMA Shorts und MMA Handschuhe sowie zur Veredelung der MMA-Kompressionshose.

More

MMA (Mixed Martial Art) Es gibt 73 Produkte.

Showing 1 - 73 of 73 items